1 Kommentar

Selbstgemachte Pizza auf dem Monolith*

(*Der Blogeintrag entstand mit freundlicher Unterstützung von MONOLITH Grill GmbH und enthält Werbung)

Endlich kommt der Sommer, Zeit für uns, mal wieder den Monolith anzuwerfen und lecker zu grillen. Diesmal gibt es für euch ein Pizzarezept. In dem Keramikgrill wird die Pizza schön knusprig und luftig. Das Ergebnis war fast wie beim Italiener. Probiert es mal aus!

Zutaten Teig für 2 große Pizzen

  • 500g Dinkelmehl
  • 13g Frischhefe
  • 6 EL Olivenöl
  • 6 EL Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 250ml Wasser

Zuerst die Hefe in das lauwarme Wasser mit dem Zucker verrühren. Dann etwa 5-10 Minuten waren, bis sich kleine Blässchen an der Überfläche bilden. Danach in eine Schüssel das Mehl geben und mittig eine Mulde formen, Milch, Salz und Olivenöl hineingeben. Etwas verrühren und anschließend das Hefegemisch unterrühren. Alles zu einem Teig kneten.Den glatten Teig in eine Schüssel geben und an einem warmen Ort ca. 1-2 Stunden abgedeckt ruhen lassen.

In der Wartezeit haben wir schon einmal den Gril vorbereitet bzw. ging das mit dem Looftlighter super fix. Holzkohle rein, paar Minuten angezündet und zack glühten die Kohlen. Super einfach! Schließlich braucht man dann nur noch einen Pizzastein.

 

 

Der fertige Teig sollte dann ungefähr so aussehen, etwa doppelt so groß. Den Teig nochmal durchkneten und in Pizzen ausrollen. Und jetzt ist euer Geschmack an der Reihe, belegt die Teiglinge mit allem, was euch schmeckt. Wir haben als Soße eine Dose Tomaten aufgemacht, etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer rein. Belegen und Käse darauf. Und ab in den Monolith bzw. auf den Pizzastein. Die Temperatur lag konstant bei etwa 250°C und dann brauchten die Pizzen jeweils etwa 5-10 Minuten.

Viel Spaß beim Nachkochen! #benandkrissi

Verfolgt uns auf
Instagram
Pinterest
Neueste Beiträge
Kategorien
Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden.
Das könnte dir auch gefallen
Wir freuen uns auf euer Feedback.

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Ben und Krissi
    10. Mai 2018 10:39

    Thank you very much, there will be definitely more posts like this 🙂

Menü
Click here to opt-out.