Keine Kommentare

Kürbis Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch

Endlich ist wieder Kürbiszeit. Die Temperaturen sinken und es wird schneller wieder dunkel draußen. Wahnsinn, wie schnell immer die Zeit vergeht. Aber gut für mich, als Kürbisliebhaber. Krissi hat bereits im August schon ein Kürbisbrot gebacken und da war mega lecker! Der Kürbis Auflauf ist ein wunderbares Rezept für kalte Abende!

Außerdem lässt sich der Auflauf auch super vorbereiten oder einfrieren, für später. Wir lieben solche Rezepte einfach und ein Auflauf lässt sich auch wunderbar variieren. Hier findet ihr noch ein weiteres tolles Auflaufrezept.

Kürbis ist ein wahrer Allrounder in der herbstlichen Küche und eignet sich sowohl für süße Speisen, also auch Herzhafte. Los gehts also mit unserem Rezept:

Kürbis Gnocchi Auflauf mit Hackfleisch

Leckerer Kürbis Auflauf mit Gnocchi und würzigem Hackfleisch
Vorbereitungszeit25 d
Zubereitungszeit35 d
Gericht: Hauptgericht, Pasta
Land & Region: Alltagsrezepte
Keyword: Auflauf, gnocchi, Hackfleisch, Nudeln, Pasta
Portionen: 2

Equipment

  • Auflaufform

Zutaten

  • 300 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Kürbis (gewürfelt, roh)
  • 100 g Schmand
  • 600 g Gnocchi (aus dem Kühlregal)
  • 1 Packung Mozzarella Bällchen
  • Curry, Chili, Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Zu Beginn den Ofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze aufheizen.
  • Danach die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und klein würfeln. Zusammen mit dem Hackfleisch in einer Pfanne schön anbraten, bis das Hackfleisch krümelig wird. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Currypulver gut würzen, es darf ruhig kräftig würzig sein. Tomatenmark ebenfalls dazu geben und noch kurz mit anbraten.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen und den Kürbis dazu geben. Deckel auf die Pfanne und ca. 5-10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss noch den Schmand und die Gnocchi unterrühren.
  • Alles in eine Auflaufform geben und die Mozzarella Bällchen (halbiert) auf den Auflauf geben. Nun ca. 20 Minuten überbacken lassen.
  • Fertig!
  • Dazu passt auch gut ein frischer Salat!
Verfolgt uns auf
Instagram
Pinterest
Neueste Beiträge
Kategorien
Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden.
Das könnte dir auch gefallen
Wir freuen uns auf euer Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
Click here to opt-out.