Keine Kommentare

Unser traditionelles Thanksgiving Rezept

Thanksgiving, das amerikanische Erntedankfest ist nach Weihnachten wohl einer der beliebtesten Feiertage in den USA und findet am vierten Donnerstag im November statt. Wir haben uns diesen Feiertag abgeschaut und bereits vor Jahren damit angefangen die Familie und Freunde einzuladen. Und mittlerweile ist dies zu einer schönen und vorallem leckeren Tradition geworden. Dieses Jahr situationsbedingt nur im engen Kreise der Familie. Aber trotzdem lassen wir uns diese schöne Thanksgiving Tradition nicht entgehen.

Vorbereitung ist alles! Bereits einige Tage vorher machen wir uns Gedanken und überlegen uns Rezeptkreationen, von Cranberry Soße bis hin zu Pumpkin Pie ist alles dabei. Unseren Truthahn bestellen wir übrigens jedes Jahr online bei einem ausgewähltem deutschen Händler. Und dann wird am Tag der Tage in der Küche gewerkelt und leckere Sachen zubereitet. Vorfreude ist doch bekanntlich die schönste Freude.

Wir stellen euch heute unser Thanksgiving Rezept vor:

Thanksgiving Truthahn

Thanksgiving Truthahn mit Klößen, Rotkohl und Pumpkin Pie. Das perfekte Rezept zu Thanksgiving.
Arbeitszeit8 Stdn.
Gericht: BBQ, Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch, BBQ
Keyword: Feiertag, Thanksgiving, Truthahn, Turkey

Zutaten

  • 1 Truthahn (ca. 6 Kilo)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Staudensellerie
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 Karotten
  • 3 Äpfel
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Orangensaft, Paprikapulver, Olivenöl

Anleitungen

  • Wir haben den Truthahn ohne Füllung zubereitet und die Füllung mit den Innereien extra in einer Auflaufform zubereitet. Deshalb zuerst die Zwiebeln, Äpfel, Sellerie, Knoblauch und Karotten grob schneiden und in eine Fettpfanne geben. 200ml Gemüsebrühe dazu geben.
  • Den Truthahn ggf. abwaschen und trocken tupfen. Anschließend mit etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Olivenöl gut würzen. Den Truthahn auf die Gemüse Fettpfanne setzen und bei 150 Grad ca. 3-4 Stunden braten. Immer mal wieder kontrollieren und ggf. Flüssigkeit nachgeben.
  • Der Truthahn sollte gut durchgebraten sein und eine Kerntemperatur von 60-65 Grad erreichen. Danach den Backofen öffnen, die Hitze rauslassen und noch einmal 1-2 Stunden im geschlossenen Backofen ruhen lassen.
  • Eine Stunde vor dem Essen, Gemüse und Soße abgießen und daraus eine Soße zubereiten. Den Truthahn noch einmal vor dem Servieren in den Ofen geben und bei 180 Grad ca. 20-30 Minuten knusprig backen. Wer mag kann den Truthahn noch etwas mit Honig einpinseln.
  • Als Beilage gab es bei uns Kartoffelknödel, Gemüse, Rotkohl und Bohnen.
Verfolgt uns auf
Instagram
Pinterest
Neueste Beiträge
Kategorien
Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden.
Das könnte dir auch gefallen
Wir freuen uns auf euer Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
Click here to opt-out.