Keine Kommentare

Schnelle Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese oder der Klassiker unter allen Gerichten. Es gibt wohl kaum ein besseres Soulfood als Nudeln. Spaghetti Bolognese geht doch immer. Und noch dazu lieben wir Gerichte, die einfach und schnell gekocht sind. Reste gibts dann einfach am nächsten Tag oder werden mit auf die Arbeit genommen. Wer mag, kann auch Nudeln aus Kichererbsen oder Linsen verwenden, um eine etwas gesündere Variante zu haben. Hier gibts unser schnelles Rezept dazu:

Schnelle Spaghetti Bolognese

Der Klassiker unter allen Gerichten, schnell zubereitet und einfach lecker – Spaghetti Bolognese
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Hauptgericht, Pasta
Land & Region: Alltagsrezepte, Italienisch
Keyword: Bolognese, Fleisch, Hackfleisch, Nudeln, Pasta, Spaghetti
Portionen: 4

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 ml stückige Tomaten (Dose)
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • Parmesan (gerieben)
  • 200 g Mozzarellakugeln

Anleitungen

  • Zuerst ein Wasser für die Spaghetti auf den Herd stellen und die Pasta nach Packungsanleitung kochen.
  • In der Zwischenzeit den Knoblauch fein hacken, die Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebeln und Knoblauch in einer großen Pfanne anbraten. Hackfleisch dabei immer wieder mit einem Kochlöffel zerkleinern, bis es schön krümelig ist. Danach die 2 EL Tomatenmark dazu geben und ebenfalls mit anbraten. Das gibt schöne Röstaromen. Mit der Dose Tomaten ablöschen und alles 5 Minuten köcheln lassen. Schließlich die Soße würzen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  • Die Pasta abgießen und mit der Soße anrichten, etwas geriebenen Parmesan darüber und fertig ist unser absoluter Klassiker. Wir haben noch Mozzarellakugeln dazu serviert.

Weitere Pasta Klassiker findet ihr hier:

Selbstgemachte Tagliatelle mit Spinatpesto

Hackfleisch Spätze Auflauf

Verfolgt uns auf
Instagram
Pinterest
Neueste Beiträge
Kategorien
Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden.
Das könnte dir auch gefallen
Wir freuen uns auf euer Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
Click here to opt-out.